Trump-Shirt hetzt gegen Medien

Misslungenes Wortspiel auf Trump-Shirt sorgt für Gelächter im Netz.

Im Souvenirshop des Trump Towers in New York kann man ein T-Shirt kaufen, das Donald Trumps Meinung über Medien widerspiegelt. Edward Isaac Dovere, Washington-Chefkommentator des "POLITICO", hält das Wortspiel via Twitter fest.

"Shut the fake up media"?

"Fake media. Shut the up"?

"Shut the up. Fake media"?

Was Donald Trump eigentlich sagen wollte war vermutlich: "Fake media. Shut the fuck up". Die Aktion ging jedoch in die Hose und das misslungene Wortspiel sorgt im Netz nun für Gelächter und Spott.

Das Trump-Shirt ist übrigens nicht das Einzige, das dem U.S. Präsidenten in letzter Zeit misslungen ist. Sein Versuch, die Gesundheitsversicherung "Obamacare" per Dekret abzuschaffen, wie er es im Wahlkampf versprochen hatte, scheiterte am Widerstand der eigenen Partei. (mp)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
New York TimesGood NewsPolitikTwitter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen