TV-Experte Mourinho casht mehr als Superstar Messi

Jose Mourinho ist bei der WM als TV-Experte für den Kreml-Sender RT im Einsatz. Der Manchester-United-Coach kassiert dafür eine Mega-Gage.

Diesen Ferienjob wollen alle haben! Manchester-United-Coach Jose Mourinho ist während der Fußball-WM im Sommer für den russischen Fernsehsender RT als Experte im Einsatz. Ganze vier Tage steht der Portugiese im Sommer vor der Kamera. Dafür wird er fürstlich entlohnt.

Mega-Gage



Konkret zahl RT dem Starcoach ein Gehalt von 1,9 Millionen Euro. Das sind 450.000 Euro am Tag. Damit verdient Mourinho mehr als Argentinien-Superstar Lionel Messi, der beim FC Barcelona täglich 110.000 Euro einstreicht.

Mourinho happy

Interessant: RT hat bei der WM in Russland (14. Juni bis 15. Juli) keine Übertragungsrechte für Livespiele. Der Sender muss sich mit Hintergrundberichten, Highlights und Live-Kommentaren begnügen. Mourinho stört das nicht: "Ich bin sehr glücklich und freue mich, die WM im Sommer in Russland besuchen zu können und die Zuschauer an meinem Blick auf die Spiele teilhaben zu lassen." (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RusslandGood NewsSport-TippsFussballPeaches GeldofFifaJose Mourinho

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen