Überraschung! Lara Gut feiert Comeback in Sölden

Lara Gut ist zurück! Die Schweizerin wird in Sölden ihr Weltcup-Comeback geben. Das kommt doch ein wenig früher als geplant.

Überraschung! Lara Gut feiert doch schon früher als erwartet ihr Comeback im Ski-Weltcup. Die Schweizerin tritt am Samstag schon beim RTL in Sölden an. Neben Lindsey Vonn ist das der zweite große Name, der am Rettenbachferner ins Renngeschehen zurückkehrt.

Die 26-Jährige hatte bei der Heim-WM in St. Moritz (im Februar 2017) einen Kreuzbandriss erlitten und feilte seither am Comeback. "Jeden Tag nutzte ich, um mich für den Winter vorzubereiten. Seit September verlief alles nach Plan und darum habe ich mich entschieden, morgen zu starten", erklärte Gut und sorgte damit durchaus für eine Überraschung.

"Nie von Sölden gesprochen!"

"Seit meiner Verletzung war mein primäres Ziel, stark zurück zu kommen und mich nicht unter Druck zu setzen. Deshalb habe ich nie über Sölden gesprochen", so Gut weiter.

Das Sommertraining war für Gut doch ungewohnt: "Klar, die Vorbereitungen waren anders als sonst. Normalerweise haben wir uns einen Monat vor Sölden vorbereitet. Für mich ist es wichtig, morgen am Start zu stehen, um zu sehen, wie ich und mein Knie auf das Rennen reagieren. Diese Erfahrung wird mir während dem ganzen Winter helfen."

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SöldenSport-TippsWintersportSki AlpinLara Gut

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen