Überraschungssieg für Bullen, Admira triumphiert

Für die Admira war der Samstag ein Erfolgstag: Gegen Wacker Innsbruck gelang der Elf ein 4:3, damit liegen sie nur noch drei Zähler hinter dem Vorletzten. Auch die Bullen dürfen sich freuen. Nachdem es in der ersten Halbzeit ausschaute, als wäre das Spiel schon verloren, riss die Mannschaft das Ruder herum und schlug Mattersburg mit 2:1.

Die Admira hat am Samstag im Bundesliga-Kellerduell mit Schlusslicht Wacker Innsbruck einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Niederösterreicher gewannen 4:3 (2:1) und verschafften sich damit im Abstiegskampf etwas mehr Luft. Mit nun 28 Punkten verbesserte sich die Kühbauer-Truppe auf Tabellenrang sieben. Den Tirolern fehlen bei noch sieben ausstehenden Runden nun drei Zähler auf den neuen Vorletzten Wiener Neustadt sowie vier auf Mattersburg und fünf auf die Admira.

Salzburg drehte Halbzeit-0:1 auf 2:1

Salzburg darf weiterhin mit dem kleinen Wunder spekulieren. Am Samstag drehten die Titelverteidiger in der 29. Runde der Fußball-Bundesliga bei Nachzügler Mattersburg ein 0:1 noch in einen 2:1 (0:0)-Sieg um und verkürzten den Rückstand auf Tabellenführer Austria zumindest bis zum Sonntagspiel des Rivalen gegen Sturm auf sieben Punkte. Mane (72.) und Sorianos abgefälschter Freistoß (75.) gaben der Partie innerhalb von vier Minuten die entscheidende Wende, nachdem Höller (51.) die Burgenländer in Führung gebracht hatte.

Salzburg ist nach dem zweiten Sieg en suite nun seit 12 Spielen ungeschlagen und gewann auch das vierte von vier direkten Saisonduellen mit den Burgenländern, die auf Rang acht zurückrutschten. Soriano arbeitete sich mit seinem 22. Saisontreffer in der Torschützenliste weiter näher an den führenden Austrianer Philipp Hosiner (27) heran. Salzburg lief mit der exakt gleichen Startelf wie sechs Tage zuvor beim 3:0 gegen Sturm auf.

Aufsteiger WAC kassierte mit einem 1:3 vor Heimpublikum gegen Tabellennachbar Ried die erste Niederlage im Jahr 2013 und musste damit einen Dämpfer der Europacuphoffnungen hinnehmen.

APA/red.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen