UFC 196: Nate Diaz besiegt Conor McGregor via Submis...

Nate Diaz hat es geschafft! Der US-Amerikaner hat Conor McGregor bei UFC 196 besiegt und den Featherweight Champion in seiner neuen Gewichtsklasse in die Schranken gewiesen. In einem harten Fight brachte Diaz McGregor in der zweiten Minute mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe. Im zweiten Hauptkampf wechselte der Gürtel: Miesha Tate besiegte Ronda Rousey-Bezwingerin Holly Holm.

Dammn
— (RAW) 1 (@AdidasRisk)

Nate Diaz hat es geschafft! Der US-Amerikaner hat Conor McGregor bei besiegt und den Featherweight Champion in seiner neuen Gewichtsklasse in die Schranken gewiesen. In einem harten Fight brachte Diaz McGregor in der zweiten Runde mit einem Rear Naked Choke zur Aufgabe. Im zweiten Hauptkampf wechselte der Gürtel: Miesha Tate besiegte Ronda Rousey-Bezwingerin Holly Holm.

UFC 196 wird ein unvergessliches Event bleiben. Schon vor dem Main-Event schockte Miesha Tate die UFC-Welt, indem sie Holly Holm ihren Bantamweight-Titel abnahm. Im großen Hauptkampf wollte Conor McGregor seinen ersten Fight in der Welterweight-Klasse unbedingt gewinnen, doch in Runde zwei siegte Nate Diaz nach 4:12 Minuten per Submission.  

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen