UFC: Holly Holm schickt Ronda Rousey auf die Matte

Ein Tritt von Holly Holm mit dem linken Fuß gegen den Kopf von Ronda Rousey ließ die ganze Kampfsport-Welt den Atem anhalten. Denn der brutale Kick schickte die zuvor ungeschlagenen Rousey auf den Ringboden und krönte sich so zur neuen Titelträgerin im Bantamgewicht.

Rousey galt vor dem Kampf gegen Holm als unbesiegbar. Sechs Mal hatte sie ihren Titel erfolgreich verteidigt. Ihre letzten vier Gegnerinnen besiegte sie in einer Gesamtzeit von gerademal zwei Minuten und zehn Sekunden.

Die ehemalige Boxweltmeisterin Holm versetzte der Karriere der 28-jährigen Rousey einen ordentlichen Dämpfer. Nach 59 Sekunden der zweiten Runde verpasste die Herausforderin ihrer Gegnerin eine Tritt gegen den Unterkiefer und knockte sie damit aus. Rousey wurde vor 59.214 Zuschauern noch im Ring verarztet und musste dann sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen