Rätsel im Weinviertel

UFO-Landung – jetzt spricht Experte zum Getreide-Kreis

Ein kreisrunder Wirbel in einem Getreidefeld mit etwa 30 Meter Durchmesser sorgt für Spekulationen. "Heute" fragte bei einem Experten nach.

Niederösterreich Heute
UFO-Landung – jetzt spricht Experte zum Getreide-Kreis
UFO oder Tornado im Weinviertel
zVg

Ein kreisrunder Wirbel befindet sich in einem Getreidefeld kurz nach der Ausfahrt "Gaweinstal Mitte" nahe der Nordautobahn A5 Richtung Mistelbach südöstlich von Höbersbrunn – "Heute" berichtete hier.

Laut Zeugen war dieser exakt kreisrunde Wirbel im Getreidefeld mit etwa 30 Meter Durchmesser am Samstag noch nicht da, als Starkregen einsetzte. Am Sonntagmorgen wurde der riesige Kreis schließlich von mehreren "Heute"-Lesern entdeckt. Sollte es sich also um einen Scherz handeln, müssten die Verantwortlichen unter widrigen Wetterbedingungen gehandelt haben, vermuten Leser.

Starke Regenfälle als Ursache?

"Heute" fragte bei Ubimet-Wetterexperten Konstantin Brandes nach, was es mit dem mysteriösen Kreis auf sich haben könnte: "Unserer bescheidenen Meinung zufolge dürfte dieses kreisrunde Muster eher auf Menschen oder Tiere denn ein meteorologisches Phänomen zurückzuführen sein. Also jemand hat sich da einen Spaß erlaubt oder es waren Wildschweine. Aufgrund des Timings könnte es aber auch durch den kräftigen Regen am Samstagabend entstanden sein, wenn exakt dort durch den Regen die Halme umgeknickt wären."

UFO oder Tornado? Kreis in Feld sorgt für Aufregung

1/4
Gehe zur Galerie
    Laut Einheimischen war dieser exakt kreisrunde Wirbel im Getreidefeld mit etwa 30 m Durchmesser am Samstagabend (15.6.) noch nicht da, als die Regenfront mit starken Niederschlägen einsetzte.
    Laut Einheimischen war dieser exakt kreisrunde Wirbel im Getreidefeld mit etwa 30 m Durchmesser am Samstagabend (15.6.) noch nicht da, als die Regenfront mit starken Niederschlägen einsetzte.
    Leserreporter

    "Wissen es auch nicht exakt"

    Brandes sagt aber auch: "Wir wissen es auch nicht exakt." Somit bleiben also Spekulationen, wer oder was hinter dem mysteriösen Kreis steckt, aufrecht.

    "Ist es doch die Spur eines meteorologischen Phänomens, eines Kugelblitzes, eines Wirbelwindes - eines Tornados? Oder ist es der Abdruck eines UFOs, das im Feld gelandet ist? Einige Jugendliche aus Gaweinstal wollen kurz nach Mitternacht seltsam pulsierende Lichter bzw. einen roten Blitz über der Autobahn beobachtet haben", rätseln jedenfalls "Heute"-Leser.

    Die Bilder des Tages

    1/51
    Gehe zur Galerie
      <strong>14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen.</strong> Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. <strong><a data-li-document-ref="120047636" href="https://www.heute.at/s/donald-trump-bei-attentat-angeschossen-120047636">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
      14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen. Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. Weiterlesen >>
      Reuters

      Auf den Punkt gebracht

      • Ein rätselhafter, kreisrunder Wirbel in einem Getreidefeld im Weinviertel sorgt für Spekulationen über eine mögliche Ufo-Landung
      • Ein Experte vermutet jedoch, dass das Muster eher auf menschliche oder tierische Aktivitäten oder auf starken Regen zurückzuführen ist
      • Die genaue Ursache bleibt jedoch unklar
      red
      Akt.