Unbekannter beraubt Tiroler Schafe

Ein noch ungekannter Dieb beraubten in der Nacht auf Samstag Schafe. Die Tiere weideten in Nassereith im Tiroler Bezirk Imst. Den Schafen wurden ihre Schweizerschellen samt Riemen vom Hals gestohlen.

Ein noch unbekannter Dieb beraubte in der Nacht auf Samstag Tiroler Schafe. Die Tiere weideten in Nassereith im Bezirk Imst. Den Schafen wurden ihre Schweizerschellen samt Riemen vom Hals gestohlen.

Das "beste Stück" der Schafe sind Schweizerschellen. Dabei handelt es sich um Glocken, die an einem Riemen um den Hals getragen  werden. Auf diesen bimmelnden Schmuck hatte es der Räuber Freitagnacht abgesehen. In Nassereith schlug der Serientäter zu und erleichterte drei weidende Schafe. Der Wert der Beute beträgt 150 Euro.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen