Unfassbar! Nadal feiert seinen 80. Turniersieg

Als vierter Spieler der Tennis-Geschichte knackt der Weltranglisten-Erste Rafael Nadal in Toronto die Marke von 80 Turniersiegen.

Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Rafael Nadal gewinnt in Toronto sein 80. Turnier auf der ATP-Tour. Der spanische Weltranglisten-Erste stoppte im Finale den Lauf des griechischen Youngsters Stefanos Tsitsipas mit einem souveränen 6:2, 7:6 (7:4)-Erfolg.

Nach Siegen über Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem sowie die weiteren Top-10-Spieler Novak Djokovic, Alexander Zverev und Kevin Anderson bekam Tsitsipas an seinem 20. Geburtstag die Grenzen aufgezeigt. Bei Service Nadal machte der hoch veranlagte Grieche bis zum Stand von 3:5 im zweiten Satz lediglich drei Punkte. Ein Durchhänger von Nadal verhalf ihm dann unverhofft zum Rebreak und beim Stand von 6:5 zu einem Satzball, den Nadal aber mit einem Netzroller abwehren konnte.

Nadal war Tsitsipas schon im Mai in Barcelona in dessen erstem ATP-Finale im Weg gestanden. Nun knackte der 32-jährige Spanier als erst vierter Spieler die Marke von 80 Turniersiegen. Auf Ivan Lendl fehlen ihm jetzt noch 14 Turniererfolge, auf Roger Federer 18. Platz eins hält Jimmy Connors mit unfassbaren 109 Turniersiegen. In der aktuellen Weltrangliste liegt Nadal jetzt 3740 Punkte vor Federer.

(20 Minuten)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TorontoGood NewsSport-TippsTennisRafael Nadal

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen