Unfassbarer Goalie-Patzer! De Gea schüttet sich an

David De Gea war mit dem Kopf schon in der Pause, das nützte Cristiano Ronaldo eiskalt aus und traf zum 2:1 für Portugal. Unfassbarer Patzer!
In der Premier League zählt Manchester-United-Keeper David De Gea als bester Schlussmann, beim WM-Auftakt gegen Portugal griff der Spanier aber gehörig daneben. Sein unfassbarer Patzer ermöglichte Cristiano Ronaldo den Doppelpack zum 2:1.

Beim Elfmeter von Ronaldo in der 4. Minute war David De Gea noch chancenlos, das 2:1 geht allerdings voll auf seine Kappe.

In der 44. Minute tauchte CR7 an der Strafraumgrenze auf und ließ einen doch recht harmlosen Schuss mitten auf das Tor los. De Gea war mit dem Kopf wohl schon in der Pause, denn der United-Keeper ließ die Kugel ins Tor kullern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
RusslandSportFußballFußball-WMFussball-WM 2018

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen