Unglaubliche Panne! Liga lästert über Jogi Löw

Nach dem WM-Aus liegen in Deutschland die Nerven blank. Der deutschen Liga unterlief ein peinlicher Fehler.

Deutschland weint! Die Mission Titelverteidigung ist gescheitert. Bei der WM in Russland ist für den Weltmeister schon nach der Gruppenphase Schluss. Bei unseren Nachbarn herrscht Katerstimmung.

Fans sind traurig und sauer. Erste Misstöne gegen Teamchef Jogi Löw werden laut. Dass sogar von der Deutschen Fußball Liga (DFL) Kritik am Bundestrainer laut wird, ist aber ungewöhnlich und sorgt für einen Aufschrei.

Auf der englischsprachigen Seite der Liga erschien ein Artikel, in dem die "fünf Gründe des Ausscheidens" thematisiert werden. Die Personalie Mario Gomez wird darin als "bizarr" bezeichnet, die Kaderentscheidungen von Löw als "merkwürdig". Es ist sogar die Rede von einer "gespaltenen Gruppe".

Der Bericht kam alles andere als gut an. Die DFL musste sich sogar distanzieren. Der Beitrag wurde gelöscht, auf Twitter ein Statement veröffentlicht:

"Die DFL distanziert sich in aller Deutlichkeit von dem auf bundesliga.com erschienenen Text zu den Gründen für das WM-Aus.Niemand der bei der DFL Verantwortung tragenden Personen war an der Erstellung des Textes beteiligt oder hat vor Erstellung und Veröffentlichung Kenntnis gehabt."

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen