Unglaubliches Trick-Tor mit "Delfin-Lupfer"

Ricardinho, für viele der wohl beste Futsal-Spieler der Welt, machte seinem Spitznamen "Magier" alle Ehre und "zauberte" den Ball über den Torhüter hinweg ins Netz.

Ricardinho ist in Japan für den Futsal-Klub Nagoya Oceans tätig. Im Spiel gegen ein Team aus Tokio erzielte er gleich fünf Tore. Besonders hervorzuheben war dabei sein Treffer zum 2:2, als er mit dem Rücken zum Tor das Leder über den Goalie lupfte. Dabei klemmte der Portugiese den Ball zuerst zwischen seinen Beinen fest, hob diesen hoch, um ihn anschließend mit der Fußsohle über den Torhüter zu schupfen. Der Trick wurde kurz "Delfin-Kick" genannt!

Der "Magier" ist ein absoluter Star in seiner Sportart und in Japan ein gefeierter Held. Ricardinho kam von Benfica zu den Nagoya Oceans und kassiert laut 20min.ch 30.000 Euro im Monat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen