United schlägt Rückkehrer Rooney in Old Trafford

Welches Stadion gewinnt?
Welches Stadion gewinnt?
zum Duell
Manchester United ist im Moment nicht zu stoppen. Da konnte auch Heimkehrer Wayne Rooney mit Everton nichts daran ändern.
Wayne Rooney kehrte erstmals nach seinem Wechsel zu Everton zurück in sein altes Wohnzimmer Old Trafford. Doch von Manchester United gab es keine Gastgeschenke, die Red Devils holten einen 4:0-Erfolg gegen Everton.

Ein Hammer-Tor von Außenbahnspieler Valencia brachte Manchester in der ersten Halbzeit in Führung, in der Schlussphase sorgte Mkhitaryan mit dem 2:0 für die Vorentscheidung, Tormaschine Lukaku legte das 3:0 drauf. Martial versenkte noch einen Elfer zum 4:0-Endstand in der Nachspielzeit.

Standing Ovations für Rooney

Es wurde ein verdienter Heimsieg für United, auch weil Heimkehrer Rooney eine riesige Chance ausließ. Vom Publikum gab es bei der Auswechslung Standing Ovations vom ganzen Stadion.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Nach fünf Spieltagen stehen die beiden Manchester-Klubs mit 13 Punkten ganz oben in der Tabelle.



(Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
ManchesterSportFußballPremier LeagueManchester United

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen