Vastic spielte zum Auftakt "Hösche"

Mittwoch, 16.14 Uhr. Ivica Vastic betritt im schwarzen Trainingsanzug den Platz. Sein erster Auftritt als Austria-Coach! Die Veilchen spielen seit 20 Minuten eine "Hösche", Ivo steigt ein. Danach beginnt die Einheit. Heute schaute dem Debütanten über die Schulter.

Mittwoch, 16.14 Uhr. Ivica Vastic betritt im schwarzen Trainingsanzug den Platz. Sein erster Auftritt als Austria-Coach! Die Veilchen spielen seit 20 Minuten eine "Hösche", Ivo steigt ein. Danach beginnt die Einheit. Heute schaute dem Debütanten über die Schulter.


16.32 Uhr: Vastic versammelt die komplette Mannschaft und alle Betreuer im Mittelkreis. Er hält eine kurze Ansprache. "Ich habe ihnen gesagt, dass sie positiv sein sollen", verrät er.
16.35 Uhr: 21 Spieler wärmen auf,Vastic dreht mit Amateur Martin Harrer dreieinhalb Runden um den Platz.
16.45 Uhr: Co-Trainer Manfred Schmid übernimmt das Kommando und leitet die Ballübungen. Vastic beobachtet seine Spieler. "Ich schaue gerne von außen zu, da habe ich den Überblick", erklärt der Coach.
17.32 Uhr: Trinkpause.Vastic teilt den Spielern seine Eindrücke mit. Danach folgt ein Trainingsmatch elf gegen elf. Zlatko Junuzovic stellt sich mit zwei Toren bei seinem Trainer vor.
18.02 Uhr: DieVastic-Premiere endet mit vier Runden auslaufen – der Chef macht mit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen