Vera Int-Veen in Lebensgefahr – von Handwerker gerettet

Vera Int-Veen schwebte lange Zeit in Lebensgefahr - ohne es zu wissen.
Vera Int-Veen schwebte lange Zeit in Lebensgefahr - ohne es zu wissen.wcrART / Action Press / picturedesk.com
"Wir hätten hier abbrennen können": Moderatorin Vera Int-Veen schwebte lange Zeit in Lebensgefahr - ohne es zu wissen.

Die 53-Jährige hat ihr strahlendes Lächeln wiedergefunden. "Wisst ihr eigentlich, was für ein schöner Tag heute ist?", wendet sich Vera Int-Veen in einer Instagram-Story an ihre Follower. Dabei hätte diese Aktion ganz schön ins Auge gehen können. Ein Handwerker-Besuch rettete der TV-Moderatorin ("Schwiegertochter gesucht”) und ihrer Frau Christiane jetzt das Leben

Handwerker entdecken Gefahrenquelle

Was war passiert? "Wir haben seit anderthalb Jahren Probleme mit dem Strom draußen”, erklärt Vera ihren Fans. Bei Regen funktioniere draußen nichts mehr. Um nicht länger im Dunkeln zu sitzen, ließ das Paar jetzt Handwerker kommen, die ihnen helfen sollten. Diese entdeckten eine verstecke Gefahrenquelle.

"Bei einem Kraftwerk von uns war alles verschmort, verklumpt, deswegen ging auch nichts mehr. Wir hätten hier abbrennen können”, erzählt Vera, sichtlich erleichtert. Zum Glück ist alles gut gegangen. Nun können sich die beiden Frauen wieder vollkommen an ihrem Wohn-Glück erfreuen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
TV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen