Verbläst der Orkan das Nightrace in Schladming?

Zigtausende Zuschauer beim Nightrace in Schladming.
Zigtausende Zuschauer beim Nightrace in Schladming.Bild: GEPA-pictures.com

Am Dienstagabend steht das Ski-Fest in Schladming auf dem Programm. Doch die Orkan-Peitsche über Österreich droht das Flutlicht-Spektakel zu verblasen.

Um 17.45 Uhr starten Marco Schwarz und Co. den ersten Durchgang auf der Schladminger Planai. Die Wettervorhersage ist alles andere als prächtig.

Vom Westen her zieht eine Kaltfront über Österreich. Mit Regen, Schneefall und vor allem Sturmböen. Die Orkanpeitsche fegt durchs Ennstal.

Für den ersten Durchgang ist eine Sturmwarnung der Stufe Orange ausgesprochen. Auf die erwarteten 50.000 Zuschauer kommen Windspitzen bis zu 80 km/h zu.

Dazu setzt schon unter Tags Schneefall ein. Es werden Neuschnee-Mengen von 15 Zentimetern erwartet.

Der Weltcup-Slalom sollte durch die Windböen allerdings nicht gefährdet sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsWintersportSki Alpin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen