Verdoppelt Manchester das Ibrahimovic-Gehalt?

Torjäger Zlatan Ibrahimovic drohte Manchester United mit einem Wechsel. Der Poker könnte jetzt aufgehen: "Ibra" winkt eine Mega-Gehaltserhöhung.

Die United-Fans zittern um ihren Liebling. Jetzt könnte sich eine Wende im Fall Ibrahimovic anbahnen. Manchester bietet dem Goalgetter laut "Mirror" im Fall einer Vertragsverlängerung 20 Millionen Pfund – das 23,6 Millionen Euro Jahresgehalt.

Sein Gehald könnte verdoppelt werden: Derzeit casht "Ibra" 12 Millionen Pfund.

Mourinho in Sorge

Offensichtlich macht sich Trainer Jose Mourinho ernsthafte Sorgen, dass der schwedische Superstar seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängert. Bereits vor Wochen stellte Ibrahimovic klar: "Ich habe vom ersten Tag an gesagt, dass ich nicht hierher komme, um Zeit zu vergeuden, sondern um zu gewinnen."

Traum Königsliga-Titel

Von den großen Titeln ist der Klub momentan aber weit entfernt. Trotz des 2:0-Sieges gegen Tabellenführer Chelsea liegt United in der Premier League nur auf Platz fünf.

Das würde nicht einmal für die Champions-League-Qualifikation reichen. Kein Geheimnis: "Ibra" will aber unbedingt noch einmal den Titel in der Königsklasse angreifen – der fehlt ihm noch.

Laut Insidern forderte "Ibra" deshalb bereits die Verantwortlichen des englischen Rekordmeisters auf, einen Kader zusammenzustellen, der seinen Traum vom Champions-League-Titel wahr werden lässt.

USA und China locken

Interessenten stehen bei Ibrahimovic schon Schlange: Klubs aus China und den USA sind heiß darauf, den Superstar zu verpflichten.

Für die „Red Devils" wäre ein Ibrahimovic-Abgang nur ganz schwer zu verkraften: In 44 Pflichtspielen hat der 35-Jährige bereits 28 Pflichtspieltreffer erzielt. Er ist damit mit Abstand der torgefährlichste Spieler seines Klubs.

(mh)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Manchester CityGood NewsSport-TippsFussball

ThemaWeiterlesen