Verletzt! Austria zittert um Kapitän Grünwald

Austria-Kapitän Alexander Grünwald verletzte sich beim 1:1 gegen Sturm an der Schulter. Fällt er länger aus?
Austria Wien zittert nach dem 1:1 gegen Sturm Graz um den Kapitän. In der Schlussphase der Partie landete Alexander Grünwald nach einem Zweikampf mit Philipp Huspek unglücklich auf der Schulter.

Mit schmerzverzerrtem Gesicht blieb Grünwald im Rasen liegen, ließ sich lange behandeln. Der 29-jährige Mittelfeldspieler wurde mit der Trage abtransportiert, dabei hielt ein Betreuer die linke Hand.

Grünwald dürfte sich schwerer verletzt haben. "Alex hat ziemlich starke Schmerzen. Die Schulter ist raus. Er liegt noch in der Kabine und es sieht nicht gut aus", sagte Austria-Trainer Thomas Letsch nach Schlusspfiff bei Sky.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Für Grünwald wäre eine lange Verletzungspause bitter. Schon zwischen August 2017 und März 2018 laborierte Grünwald 230 Tage an einem Knorpelschaden. Zuvor riss sich Grünwald zweimal das Kreuzband. (mh)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienNewsSportFußballFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen