Verletzung: Auch Cornelia Hütter fällt in Sölden aus

Der nächste Ausfall: Nach Absagen von Lindsey Vonn, Aksel Lund Svindal und Anna Veith hat auch Cornelia Hütter per Facebook bekanntgegeben, dass sie beim Weltcup-Auftakt in Sölden nicht starten kann. Sie hat sich eine Schuhrandprellung zugezogen.

Der nächste Ausfall: Nach Absagen von per Facebook bekanntgegeben, dass sie beim Weltcup-Auftakt in Sölden nicht starten kann. Sie hat sich eine Schuhrandprellung zugezogen.

Cornelia Hütter schmiert derzeit Schmerzsalbe auf ihre Unterschenkel. Mehr geht derzeit nicht. Sie hat sich eine Schuhrandprellung zugezogen. Das Risiko, beim Weltcup-Auftakt in Sölden an den Start zu gehen, wäre zu groß.

Die Prellung zog sie sich am vergangenen Freitag beim Training zu. Bis zu den Amerikarennen will unsere "Speed-Conny" aber wieder fit sein. Damen-Cheftrainer Jürgen Kriechbaum wird am Dienstag die Startliste für Sölden fixieren.

Sie ist der vierte Ski-Star, das erste Rennen der neuen Ski-Saison auslassen wird. .

Bei den Herren fehlt der Norweger Aksel Lund Svindal. . Ob Manuel Feller starten kann, ist noch offen - er kämpft mit Rückenproblemen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen