Verletzungsdrama in der WWE: Chaos vor Wrestlemania

Roman Reigns vs. Goldberg
Roman Reigns vs. GoldbergWWE
Die WWE hat ihren letzten Stopp vor Wrestlemania in Saudi-Arabien eingelegt. Die Elimination Chamber stellte die Weichen zur größten Show des Jahres.


In Jeddah standen beide World-Titel auf dem Spiel, es ging außerdem in den gnadenlosen Stahlkäfig. Bobby Lashley musste gegen fünf Gegner in der Elimination Chamber antreten. Roman Reigns trat gegen Goldberg an, Lita bekam eine Chance auf den Women's Titel von Becky Lynch.


++ ACHTUNG! Folgender Artikel enthält massive Spoiler! Wer sich die WWE Elimination Chamber noch anschauen möchte, sollte ab hier nicht mehr weiterlesen. Für alle anderen geht's jetzt los mit der Action! +++

Kurzer Prozess für Goldberg! Der Altstar brachte zwar zwei Spears gegen Roman Reigns ins Ziel, doch der Universal Champion kam beim Cover-Versuch immer raus. Die WCW-Legende musste im Guillotine-Hold nach nicht einmal zehn Minuten aufgeben.

Im Damen-Chamber-Match ging's um ein Titelmatch bei Wrestlemania. Bianca Belair setzte sich gegen Alexa Bliss, Liv Morgan, Doudrop, Nikki ASH und Rhea Ripley durch. Sie darf nun bei WM 38 um den Raw-Titel kämpfen.

Apropos Wrestlemania: Einen Vorgeschmack gab's auch bei den Smackdown-Damen! Ronda Rousey musste mit einem Arm hinter ihrem Rücken gemeinsam mit Naomi gegen Charlotte Flair und Sonya Deville antreten. Die ehemalige UFC-Titelträgerin nahm Sonya in den Armbar, Charlotte griff nicht ein. So geht der Sieg an Ronda und Naomi.

Drew McIntyre setzt seinen Feldzug gegen Baron Corin und Madcap Moss fort. Im Jeddah Superdome gab's einen Sieg im Falls-Count-Anywhere-Match.

Danach war es schon Zeit für das heimliche Highlight des Abends: Lita forderte Becky Lynch um den Raw-Titel heraus. Die WWE-Ikone brachte Becky ans Limit, mit einem Manhandle-Slam rettete sich Lynch dann doch noch ins Wrestlemania-Main-Event. Dort wartet jetzt eben Bianca Belair.

Zum Tag-Team-Championship-Match kam es gar nicht erst. Die Usos attackierten und prügelten die Viking Raiders vor ihrem geplanten Kampf nieder - der Fight wurde abgeblasen. Wohl auch aus Zeitgründen.

Denn das finale Elimination-Chamber-Match um den WWE-Titel stand noch an: Bobby Lashley musste gegen Brock Lesnar, AJ Styles, Seth Rollins, Austin Theory und Matt Riddle in das Stahl-Ungetüm.

Das Main-Event war aber von Beginn an von einem Unfall überschattet. Champion Lashley erlitt laut der WWE bei einem verunglücklten Move eine Gehirnerschütterung, konnte gar nicht im Match teilnehmen. So radierte Lesnar die komplette Konkurrenz aus und gewann abermals den WWE-Titel. Bei Wrestlemania heiß es nun Champion vs. Champion: Roman Reigns vs. Brock Lesnar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account pip Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen