Verpflichtet Rapid diesen Kamerun-Nationalspieler?

Mit Pierre Ramses Akono könnte schon bald ein Nationalspieler aus Kamerun für Rapid spielen – vorerst wohl aber nur für die zweite Mannschaft.
Eine Fußball-Nachrichtenseite aus Kamerun vermeldet bereits: Pierre Ramses Akono hat den Medizincheck bei Rapid absolviert, sichtlich zufrieden posiert der gerade erst 19 Jahre alt gewordene Mittelfeldspieler vor einer Tafel des "SK Rapid Nachwuchs".

Akono spielte zuletzt noch in seiner Heimat für den Klub Eding Sport. Er genießt den Ruf eines großes Talentes und war bereits bei Klubs in der französischen Ligue 1 im Gespräch.

Der "Box-to-Box"-Mittelfeldspieler, der bereits in die A-Nationalmannschaft Kameruns einberufen wurde, wird vom gleichen Berater wie Stürmer Aliou Badji vertreten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Eine offizielle Bestätigung des Transfers von Seiten des SK Rapid steht allerdings noch aus. Da Akono noch bis 2021 bei Eding FC unter Vertrag steht, wäre ein Ablöse fällig.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen