Verrückter Hexer: "Ich will Ronaldo ruinieren"

War die Knöchelverletzung erst der Anfang? Ein selbst ernannter "Hexer" will die Karriere von Real-Star Cristiano Ronaldo ruinieren. Im Auftrag einer Ex-Geliebten, die von ihm betrogen wurde.

Zugegeben - es war schon etwas merkwürdig. Kaum hatte der verrückte "Hexer" Anfang vergangener Woche angekündigt, er werde Cristiano Ronaldo eine Verletzung zufügen, schon war sein Knöchel kaputt. Beim Champions-League-Spiel gegen Olympique Marseille (3:0) schoss der Portugiese zwar zwei Tore, musste später aber ausgewechselt werden.

Im Auftrag einer "berühmten" Ex-Geliebten

Das heftet sich Pepe - so nennt sich der auskunfsfreudige "Hexer" - natürlich auf seine Fahnen. Mit einer Voodoo-Puppe will er die Verletzung heraufbeschworen haben. "Ich werde mit meiner Arbeit aber erst aufhören, wenn seine Karriere ruiniert ist", sagte der 57-Jährige der Zeitung Correio da Manha.

Pikant sind vor allem Pepes Angaben, in wessen Auftrag er arbeitet: "Ich mache das für eine berühmte und reiche Frau, die mit Ronaldo ein Verhältnis gehabt hat und von ihm betrogen wurde." Bei der Person soll es sich um Paris Hilton handeln.

15.000 Euro kassiert

Bereits am kommenden Samstag will er wieder zuschlagen. Da spielt Cristiano Ronaldo erstmals nach auskurierter Knöchel-Blessur wieder. Beim WM-Qualifikations-Match zwischen Portugal und Ungarn in Lissabon wird Pepe auf der Tribüne sitzen.

"Ich habe bereits 15.000 Euro kassiert", posaunt der "Hexer" in den spanischen und portugiesischen Medien herum. "Wenn ich meine Arbeit zu Ende bringe, werde ich noch viel, viel mehr Geld erhalten."

Ronaldo bekommt Rückendeckung

Der teuerste Fußballer der Welt darf aber auf ein Ende des Spuks hoffen. Der Beschwörer "Hexenmeister Fafe" soll aus Ronaldos Umfeld bereits den Auftrag bekommen haben, gegen die schwarze Magie vorzugehen. Fafe erklärte, er "habe bereits Kerzen neben einem Foto von Ronaldo angezündet, um der Sache ein Ende zu bereiten". Das berichtet die portugiesische Zeitung 24 Horas.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen