Verstappen & Ricciardo in wildem Wohnwagen-Duell

In Vorbereitung auf den Grand Prix von Österreich testeten die Red-Bull-Piloten Max Verstappen und Daniel Ricciardo mit ganz besonderen Gefährten.

Zuerst grillten die beiden Formel-1-Stars gemütlich, dann packte sie aber das Rennfieber. Verstappen und Ricciardo schnappten sich ihre Wohnwägen und setzten zum Rennen an.

Im Aston Martin Cabrio düsten die beiden Red-Bull-Piloten um den Ring. Die beiden hatten sichtlich Spaß. Die wilde Fahrt ging allerdings nicht lange gut. Dabei erfüllte der Niederländer kaum das Klischee, zerlegte seinen Wohnwagen komplett. Doch auch Ricciardos Anhänger blieb nicht ganz.

"Für uns war es riesiger Spaß", erzählte der Australier nachher. Auf die Frage, wer gewonnen hat, musste Ricciardo zugeben. "Ich würde sagen Max, er hat ihn schnelelr zerlegt."

(Quelle: Red Bull)

Das nicht ganz ernst gemeinte Rennen ist Teil eine Promo-Aktion für den Grand Prix von Österreich am 9. Juli in Spielberg. (wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Steven SpielbergSport-TippsFormel 1

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen