Verstappen gibt auch in Zukunft für Red Bull Gas

Bild: GEPA-pictures.com
Max Verstappen wird auch in Zukunft für Red Bull Racing Gas geben. Der 22-jährige Holländer unterschrieb einen neuen Vertrag.
Seit 2016 gibt Max Verstappen für Red Bull Gas. Acht Formel-1-Rennen hat er seitdem mit dem österreichischen Rennstall gewonnen. Es dürften noch mehr werden.

Wie das Team am Dienstag mitteilte, konnte man sich mit dem 22-Jährigen auf einen neuen Vertrag einigen. Verstappen bleibt den "Bullen" bis Ende 2023 treu.

"Es macht viel Spaß, mit diesen Leuten zu arbeiten. Unser Ziel ist nun der WM-Titel, das ist klar", sagt der Holländer. Sein Boss Christian Horner meint: "Max hat bewiesen, wie wichtig er für uns ist. Er glaubt an das Paket, das wir mit Honda geschnürt haben. Und wir glauben an ihn."

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Formel-1-Saison 2020 beginnt am 15. März in Australien.





ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. ee TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportMotorsportFormel 1Red Bull RacingMax Verstappen

CommentCreated with Sketch.Kommentieren