Verstappen gibt auch in Zukunft für Red Bull Gas

Bild: GEPA-pictures.com
Max Verstappen wird auch in Zukunft für Red Bull Racing Gas geben. Der 22-jährige Holländer unterschrieb einen neuen Vertrag.

Seit 2016 gibt Max Verstappen für Red Bull Gas. Acht Formel-1-Rennen hat er seitdem mit dem österreichischen Rennstall gewonnen. Es dürften noch mehr werden.

Wie das Team am Dienstag mitteilte, konnte man sich mit dem 22-Jährigen auf einen neuen Vertrag einigen. Verstappen bleibt den "Bullen" bis Ende 2023 treu.

"Es macht viel Spaß, mit diesen Leuten zu arbeiten. Unser Ziel ist nun der WM-Titel, das ist klar", sagt der Holländer. Sein Boss Christian Horner meint: "Max hat bewiesen, wie wichtig er für uns ist. Er glaubt an das Paket, das wir mit Honda geschnürt haben. Und wir glauben an ihn."

Die Formel-1-Saison 2020 beginnt am 15. März in Australien.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsMotorsportFormel 1Red Bull RacingMax Verstappen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen