Vettel IV. jagt die Formel-1-Kaiser

Mit seinem Lieblingsgetränk "Flying Hirsch" feierte Sebastian Vettel (D) den vierten Weltmeister- Titel. Red-Bull-Motorsport- Boss Helmut Marko schmeckte das gar nicht. "Mit Eis wäre es erträglich. Aber in Indien ist das zu riskant. Sonst fallen wir in Abu Dhabi aus."

Red-Bull-Motorsport- Boss Helmut Marko schmeckte das gar nicht. "Mit Eis wäre es erträglich. Aber in Indien ist das zu riskant. Sonst fallen wir in Abu Dhabi aus."

Das kann Vettel, der dem Team sogar beim Packen half, bei seiner Rekordjagd nicht brauchen. Die Formel- 1-Bestmarken für die Ewigkeit von Michael Schumacher (D) – sieben WM-Titel, 91 Grand-Prix-Siege – sind in Gefahr. Bei der Siegquote ist ihm dieses Überholmanöver bereits gelungen. Vettel gewinnt 30,77% aller Rennen, Schumi kam auf 29,74%. Bei den Start-Ziel-Siegen (10 zu 11) steht die Wachablöse kurz bevor. Vettels großer Trumpf: Er ist erst 26. "Schumi" war beim vierten Titel bereits 32, Juan-Manuel Fangio (Arg) 45.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen