Vettel Schnellster im zweiten Singapur-Training

Sebastian Vettel hat sich in Singapur für eine mögliche WM-Entscheidung am Grand Prix-Wochenende warm gefahren. Der Deutsche war im zweiten Training Schnellster vor Verfolger Fernando Alonso.

Vettels schnellste Runde im zweiten freien Training dauerte 1:46,374 Minuten - der WM-Führende war damit zwei Zehntelsekunden schneller als Fernando Alonso im Ferrari. Der Spanier liegt in der WM-Wertung 112 Punkte hinter dem 24-jährigen Weltmeister. Rang drei ging an Lewis Hamilton, dessen Teamkollege Jenson Button landete nach einem Fehler nur auf Platz zehn.

Chaos im ersten freien Training

Hamilton war in der Vormittagseinheit noch Schnellster vor Vettel. Das erste Training auf dem Marina Bay Street Circuit startete verspätet und musste um 30 Minuten auf eine Stunde verkürzt werden. Zunächst hatten sich Randsteine gelockert, gegen Ende führte ein herausstehender Nagel zu einer mehrminütigen Unterbrechung.

Vettel könnte bereits nach dem Nachtrennen am Sonntag und damit fünf WM-Läufe vor Schluss erneut als Champion feststehen. Das Qualifying findet am Samstag ab 16.00 Uhr statt.



Singapur, Zweites Freies Training:


1.
Sebastian Vettel
GER
Red Bull
1:46,374


2.
Fernando Alonso
ESP
Ferrari
1:46,575


3.
Lewis Hamilton
GBR
McLaren
1:47,115


4.
Felipe Massa
BRA
Ferrari
1:47,120


5.
Mark Webber
AUS
Red Bull
1:47,265


6.
Michael Schumacher
GER
Mercedes
1:48,418


7.
Adrian Sutil
GER
Force India
1:48,866


8.
Sergio Perez
MEX
Sauber
1:49,578


9.
Kamui Kobayashi
JPN
Sauber
1:49,730


10.
Jenson Button
GBR
McLaren
1:49,751


11.
Jaime Alguersuari
ESP
Toro Rosso
1:49,792


12.
Bruno Senna
BRA
Lotus Renault
1:50,241


13.
Paul di Resta
ITA
Force India
1:50,345


14.
Witali Petrow
RUS
Lotus Renault
1:50,399


15.
Nico Rosberg
GER
Mercedes
1:50,790


16.
Rubens Barrichello
BRA
Williams
1:50,897


17.
Pastor Maldonado
VEN
Williams
1:50,937


18.
Heikki Kovalainen
FIN
Team Lotus
1:51,950


19.
Sebastien Buemi
SUI
Toro Rosso
1:52,257


20.
Jarno Trulli
ITA
Team Lotus
1:52,489


21.
Timo Glock
GER
Virgin
1:53,579


22.
Jerome d'Ambrosio
BEL
Virgin
1:54,649


23.
Daniel Ricciardo
AUS
Hispania
1:54,754


24.
Vitantonio Liuzzi
ITA
Hispania
1:55,198





Singapur, Erstes Freies Training:


1.
Lewis Hamilton
GBR
McLaren
1:48,599


2.
Sebastian Vettel
GER
Red Bull
1:49,005


3.
Mark Webber
AUS
Red Bull
1:50,066


4.
Fernando Alonso
ESP
Ferrari
1:50,596


5.
Jenson Button
GBR
McLaren
1:50,952


6.
Felipe Massa
BRA
Ferrari
1:52,043


7.
Adrian Sutil
GER
Force India
1:52,251


8.
Michael Schumacher
GER
Mercedes
1:52,416


9.
Paul di Resta
ITA
Force India
1:52,435


10.
Nico Rosberg
GER
Mercedes
1:52,815


11.
Rubens Barrichello
BRA
Williams
1:52,991


12.
Jaime Alguersuari
ESP
Toro Rosso
1:53,050


13.
Pastor Maldonado
VEN
Williams
1:53,399


14.
Sergio Perez
MEX
Sauber
1:53,703


15.
Kamui Kobayashi
JPN
Sauber
1:53,749


16.
Bruno Senna
BRA
Lotus Renault
1:53,765


17.
Sebastien Buemi
SUI
Toro Rosso
1:53,785


18.
Witali Petrow
RUS
Lotus Renault
1:54,736


19.
Jarno Trulli
ITA
Team Lotus
1:54,821


20.
Heikki Kovalainen
FIN
Team Lotus
1:55,198


21.
Jerome d'Ambrosio
BEL
Virgin
1:57,798


22.
Timo Glock
GER
Virgin
1:58,792


23.
Daniel Ricciardo
AUS
Hispania
1:59,169


24.
Narain Karthikeyan
IND
Hispania
1:59,214

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen