Video über Down-Syndrom rührt die Welt zu Tränen

Ein Video von 50 Müttern und deren Kindern mit Down-Syndrom geht um die Welt. Der herzerwärmende Clip bringt sogar Stars zum Weinen.

Ein virales Video, das Mütter-Kinder-Gespanne beim fröhlichen Tanzen und Singen im Auto zeigt, erobert die Herzen von Menschen rund um den Globus. Das Besondere: Die meisten der mitwirkenden Kinder leben mit Trisomie 21 – also Down-Syndrom.

Der Clip zeigt 50 Familien aus dem Vereinigten Königreich, die zum Song "A Thousand Years" der Sängerin Christina Perri singen und dabei den Text in Gebärdensprache "performen". Das Konzept erinnert stark an das Erfolgsformat "Carpool Karaoke" des Talkshow-Hosts James Corden. Mit dem Unterschied, dass die Stars in diesem Video die Kinder sind.

>>> Lesen Sie mehr über das Down-Syndrom (Trisomie 21, DS)

Renner im Netz

Die Macherinnen des Clips namens "50 Mums | 50 Kids | 1 Extra Chromosome" lernten sich über die Facebook-Gruppe "Designer Genes" kennen, in der sich Eltern von Kindern mit Down-Syndrom austauschen können. Gemeinsam beschlossen sie, im Vorfeld zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 21. März, das Projekt zu veröffentlichen und damit für mehr Bewusstsein und eine bessere Wahrnehmung der Chromosomen-Anomalie im Alltag zu kämpfen.

Über 1,7 Millionen Menschen haben das ergreifende Video inzwischen schon gesehen. Auch Stars feiern den Clip und seine Protagonisten und teilen fleißig über ihre Social-Media-Kanäle. James Corden selbst schreibt auf Twitter: "Das ist das allerschönste Carpool-Karaoke. Es hat mich zum Weinen gebracht."

(ben)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood News

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen