Videobotschaft von Baumgartner nach Party

Ein sichtlich müder Felix Baumgartner meldete sich via Facebook-Video noch in der Nacht nach dem Sprung bei seinen Fans. Außerdem wurde nun bekannt, dass die besten Sprünge des Salzburgers als Buch erscheinen werden.

Gegen 1 Uhr früh (Ortszeit) entstand der kurze Clip, in dem sich Baumgartner noch ein letztes Mal vor dem Schlafengehen meldete. Darin bedankt er sich vor allem bei seinen zahlreichen Fans. Mittlerweile zählt die Facebook-Page des 43-Jährigen mehr als 1,1 Millionen Fans.

Buch erscheint im März

Was ein Mensch erlebt, der aus 39.000 Metern Höhe und mit 1.342 km/h auf die Erde zurast, wie er sich auf so ein Ereignis vorbereitet und was ihn antreibt, das kann man ab 12. März 2013 in Felix Baumgartners Buch "Himmelsstürmer - Mein Leben im freien Fall" nachlesen. Das gab am Montagabend der Piper Verlag München in einer Aussendung bekannt.

Der österreichische Extremsportler wird darin von seinem Sprung von der Christus-Statue in Rio de Janeiro 1999 berichten, vom Flug über den Ärmelkanal 2003, von seinem Sturz 2007 vom höchsten Bürogebäude der Welt in Taiwan und von weiteren Pioniertaten – umgesetzt unter "haarsträubenden, teils illegalen Umständen", wie der Verlag schrieb.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen