Vienna Capitals laden zum "Tag der offenen Tür"

Eva Radinger (Geschäftsführerin von "Licht ins Dunkel", Alfons Fischer (Aufsichtsratsvorsitzender MVC Motors GmbH), Capitals-Stürmer Peter Schneider
Eva Radinger (Geschäftsführerin von "Licht ins Dunkel", Alfons Fischer (Aufsichtsratsvorsitzender MVC Motors GmbH), Capitals-Stürmer Peter SchneiderBild: zVg
Am Samstag steigt der "Tag der offenen Tür" der Vienna Capitals. Dabei wird ein Ford Focus versteigert. Hier der Zeitplan im Überblick.

Die Vienna Capitals öffnen am Samstag beim alljährlichen "Tag der offenen Tür" wieder ihre Pforten. Von 11 bis 16 Uhr warten in der Erste Bank Arena in Kagran neben einem Flohmarkt und Autogrammstunden auch die Versteigerung eines Ford Focus zugunsten von "Licht ins Dunkel". In einer Kabinen-Führung können die Fans hinter die Kulissen blicken.

Das große Highlight steigt ab 13 Uhr. MVC Motors versteigert zugunsten von "Licht ins Dunkel" einen Ford Focus mit Orignalunterschriften der Spieler der Vienna Capitals (Listenpreis: 20.144 Euro). Der Ausrufungspreis liegt bei 7.500 Euro. Armin Assinger moderiert die Versteigerung.

Bereits ab 11 Uhr werden Game Worn Jerseys verkauft. Ab 14 Uhr schreiben die Eishockey-Cracks fleißig Autogramme. Fanartikel und Equipment werden in einem Flohmarkt verkauft.

Beim Publikumseislaufen (ab 13 Uhr) und der Eisdisco (17 bis 20 Uhr) in der Halle 2 ist der Eintritt frei. (Heute Sport)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsEishockeyVienna Capitals

ThemaWeiterlesen