Vinicius und Tom sind die Olympia-Maskottchen

Bild: Pilar Olivares / Reuters

Zwei bunte Fabeltiere wurden als Maskottchen für die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien vorgestellt. Ihre Namen haben Vanicius und Tom von zwei Musikern, deren Song "Girl from Ipanema" die ganze Welt kennt.

Zwei bunte Fabeltiere wurden als Maskottchen für die Olympischen Spiele 2016 in Brasilien vorgestellt. Ihre Namen haben Vanicius und Tom von zwei Musikern, deren Song "Girl from Ipanema" die ganze Welt kennt.

Die Namen von Vinicius de Moraes und Tom Jobim wurden per Internetabstimmung ausgewählt. Am Sonntag lief das Voting aus, am Montag wurde das bunte Pärchen "getauft".

Vinicius ist für die ersten Olympischen Spiele in Südamerika zuständig. Die gelbe Raubkatze soll die vielen Tiere Brasiliens verkörpern. Die Spiele finden vom 5. bis zum 21. August 2016 statt.

Sein grüner Kollege Tom "betreut" die Paralympics, die vom 7. bis 18. September über die Bühne gehen. Das blaue Tierchen mit gelben und grünen Blättern als Haaren trägt stolz die Farben der brasilianischen Nationalflagge. Während Vinicius die Tiere repräsentiert, soll Tom stellvertretend für die Pflanzenwelt stehen.

 

Vinicius und Tom. Die Maskottchen von
— DOSB (@DOSB)

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen