Volleyballspielerinnen feiern Titel völlig nackt

Das Frauen-Volleyball-Team von Imoco Volley Conegliano ließ nach dem gewonnen Meistertitel in Italien in der Kabine die Hüllen fallen.
Die Volleyballspielerinnen aus Conegliano krönten sich zum dritten Mal in den vergangenen vier Jahren zum italienischen Meister. Das musste nach dem entscheidenden Sieg im Play-off-Finale gegen AGIL Volley Novara natürlich gefeiert werden.



Bei der Kabinenparty posierten die Sportlerinnen dann völlig nackt hinter dem riesigen Pokal. Die Fotos von der skurrilen Kabinen-Party veröffentlichte die polnische Nationalspielerin Joanna Woosz auf Instagram.

CommentCreated with Sketch.9 Zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Kurz davor hatten sie im Playoff-Finale den dritten und entscheidenden Sieg gegen AGIL Volley Novara eingefahren. Am 18. Mai kommt es in Berlin im Finale der Champions League erneut zum Duell der beiden Teams. Vielleicht folgt dort die nächste Nackt-Party. (Heute Sport)
Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren