Was uns Suarez mit dem Hals-Tattoo sagen will

Autsch! Luis Suarez lässt sich den Hals tätowieren und zeigt künftig der ganzen Welt das Victory-Symbol – sein restliches Leben. Warum?
Er ist einer der gefährlichsten Knipser der Welt, aber auch als Diva verschrien. Luis Suarez, Superstar des FC Barcelona, lässt sich auf dem Fußballplatz nur allzu gern theatralisch zu Boden fallen.

Im Tattoostudio beweist er hingegen eine hohe Schmerzresistenz. Der Stürmer aus Uruguay lässt sich ein neues Meisterwerk auf der Haut verewigen und wählt dafür eine prominente Platzierung.

Der 31-Jährige präsentiert auf Instagram stolz sein neues Halstattoo. Davon kann man halten was man will. Aber was bitte will er uns mit der Hand am Hals sagen?

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Heute" erklärt: Suarez jubelt nach seinen Toren regelmäßig mit dem Kuss des eigenen Handgelenks. Dort steht der Name seiner Tochter, Delfina, geschrieben.

Auch wenn Suarez Mund schon so manchen Fußballer-Nacken berührt hat – das neue Tattoo wird er aus anatomischen Gründen nicht küssen können. Es hat aber einen starken symbolischen Wert für den Familienvater.



Es handelt sich um einen Gruß an die Familie. Die drei weggestreckten Finger symbolisieren seine Frau Sofia und die Kinder. Bevor er anfing, sein Handgelenk zu küssen, waren Küsse der drei abgestreckten Finger sein Markenzeichen.

Mit dem üppigen Barcelona-Gehalt muss er sich ohnehin nie für einen Bürojob bewerben.

(SeK)

Team der 16. Runde



Team der 15. Runde



Team der 14. Runde



Team der 13. Runde



Team der 12. Runde



Team der 11. Runde



Team der 10. Runde



Team der 9. Runde



Team der 8. Runde



Team der 7. Runde



Team der 6. Runde



Team der 5. Runde



Team der 4. Runde



Team der 3. Runde



Team der 2. Runde



Team der 1. Runde

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSportFußballPrimera DivisionFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen