Webber lässt Verwarnung nach "Taxi-Fahrt" kalt

Schumacher (D) hat es getan, ebenso Berger und Mansell (GB): Sie alle "missbrauchten" einen Formel-1-Boliden als Taxi. 1986 fuhren sogar vier Piloten in einem Williams.

Schumacher (D) hat es getan, ebenso Berger und Mansell (GB): Sie alle "missbrauchten" einen Formel-1-Boliden als Taxi. 1986 fuhren sogar vier Piloten in einem Williams.

In Singapur – und wird dafür beim nächsten Rennen um zehn Plätze rückversetzt. "Skurril", schreibt er auf Twitter. "Aber die Fans haben es geliebt.".

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen