Wechsel zu Real Madrid? Das sagt Kylian Mbappe

Seit einiger Zeit wird PSG-Superstar Mbappe mit einem Wechsel zu den Königlichen in Verbindung gebracht. Jetzt hat sich der 20-Jährige dazu geäußert.
Beim 3:1 Sieg von Paris Saint-Germain über den AS Monaco war Kylian Mbappe wieder einmal der Mann des Tages. Der Shooting-Star erzielte alle drei Tore gegen seinen Ex-Verein selbst.

Kein Wunder, dass der Weltmeister bei Real Madrid schon länger als Nachfolger für Cristiano Ronaldo gehandelt wird. Nun reagierte Mbappe selbst erstmals auf die anhaltenden Wechsel-Gerüchte.

Bereits vor dem Spiel gegen Monaco stand PSG als Meister fest. Ein Remis von Verfolger OSC Lille beim FC Toulouse reichte den Parisern zur vorzeitigen Fixierung des Ligue-1-Titels. In einem Interview mit dem TV-Sender "Canal+" legte Mbappe anschließend ein Treuebekenntnis gegenüber seinem aktuellen Klub ab.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


"Ich bin hier, ich habe mich diesem Projekt verschrieben. Gut für Real Madrid, wenn sie Zizou (Zinedine Zidane, anm.) haben, aber ich werde ihre Spiele nur als Bewunderer ansehen", so der Franzose. Ein Wechsel zu den Königlichen ist somit vom Tisch. Vielmehr winkt Mbappe eine Vertragsverlängerung in der französischen Hauptstadt, wo er künftig 40 Millionen Euro im Jahr verdienen soll – so viel wie sonst nur Lionel Messi.

Mit 30 Toren und neun Assists in 27 Spielen führt der Angreifer die Torschützenliste der Ligue 1 an.

(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
FrankreichNewsSportFußballParis St-GermainKylian Mbappe

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren