Weltmeister-Maschine weg! Team bittet um Hilfe

Um 2 Uhr in der Früh verschwand das Weltmeister-Bike von Tito Rabat in Brüssel. Das verzweifelte Team bittet um Hinweise.

Das Motorrad, auf dem Tito Rabat 2014 Moto2-Weltmeister wurde, ist gegen zwei Uhr in Brüssel gestohlen worden. Der Rennstall hatte die Maschine bei einem Workshop ausgestellt. Nun ist das Team auf der Suche nach Hinweisen.

Das Moto2-Bike war der einzige wertvolle Gegenstand, der bei dem Coup entwendet wurde. Das Marc VDS-Team bat nun auf seiner Website und in den sozialen Medien um Mithilfe bei der Suche nach der Weltmeister-Maschine.

Daran beteiligte sich auch der ehemalige Weltmeister-Pilot Tito Rabat via Twitter. "Helft uns, dieses für mich und das Team bedeutungsvolle Bike zurückzubekommen. Danke!", schrieb der 28-Jährige, der mittlerweile in der MotoGP aktiv ist. Rabat hatte auf der Maschine seinen einzigen Titel eingefahren.

(wem)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsMotoGP

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen