Wendler droht mit Rückkehr aus USA und neuer Tournee

Michael Wendler
Michael WendlerImago Images
Nie wieder wolle er nach Deutschland zurückkehren, hieß es einst vom Wendler. Nun könnte alles anders kommen.

Obwohl das Finanzamt in Deutschland über eine Million Euro von ihm fordert und seine Karriere nach unzähligen Negativschlagzeilen als beendet galt, will der Wendler offenbar bald wieder deutschen Boden betreten. Sogar von Konzerten und einem neuen Album war im Gespräch mit "Bild" die Rede.

"Vielleicht wird es 2022 wieder Konzerte geben und höchstwahrscheinlich kommt mein neues Album zeitgleich. Meine Karriere fängt erst so richtig an", sagte Michael Wendler im "Bild"-Talk. Ob das nur wieder eine Taktik ist, um von Schlagzeilen abzulenken, die sich in den letzten Monaten nur um seine Schulden, Eheprobleme und sein Verschwörungs-Blabla gedreht haben?

Wir erinnern uns: Nach dem Rauswurf aus der "DSDS"-Jury – Wendler wurde aus der Sendung sogar rausgeschnitten, weil sich der Sender so für ihn genierte –, trennte sich sein langjähriger Manager Markus Krampe von ihm. Trotz alledem ist der 49-Jährige nach wie vor davon überzeugt, wieder erfolgreich ins Schlagergeschäft einsteigen zu können. Schau ma mal.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tha Time| Akt:
Michael Wendler

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen