Holland stellt Sneijder für Abschied Couch aufs Feld

Wesley Sneijder und seine Familie wurde zum Abschied in der Mitte der Johan-Cruyff-Arena ein eigenes "Wohnzimmer" errichtet.
Wesley Sneijder und seine Familie wurde zum Abschied in der Mitte der Johan-Cruyff-Arena ein eigenes "Wohnzimmer" errichtet.Bild: picturedesk.com
Der Holländer Wesley Sneijder hat mit dem Testspiel gegen Peru seine internationale Karriere beendet. Ihm wurde der Abschied versüßt.

Eine große internationale Karriere endete am Donnerstagabend in der Johan-Cruyff-Arena in Amsterdam. Wesley Sneijder bestritt im Testspiel gegen Peru (2:1) seine letzte Partie für Holland. Der mittlerweile 34-Jährige spielte 62 Minuten, ehe er mit stehenden Ovationen verabschiedet wurde.

Nach dem Spiel saß Sneijder mit seiner Familie in einem improvisierten Wohnzimmer in der Mitte des Platzes auf einem Sofa und konnte sich alle seine Karriere-Highlights nochmals im TV anschauen – es waren einige.

Debüt 2003 gegen Portugal

Er absolvierte 134 Spiele für Holland, keiner hat mehr, sein Debüt gab er im April 2003 gegen Portugal. Jahrelang war er einer der besten Mittelfeldspieler Europas. Sneijder nahm an sechs WM- und/oder EM-Endrunden teil, wurde Vizeweltmeister 2010 und beendete die WM in Brasilien auf Platz 3.

Auf Klub-Ebene spielte er unter anderem für Ajax Amsterdam, Real Madrid und Inter Mailand – mit den Nerazzurri holte er in der Saison 2009/2010 das Triple. Nach einigen Jahren bei Galatasaray Istanbul und einem kurzen Abstecher nach Nizza lässt er nun seine Karriere in Katar ausklingen.

Team der 6. Runde

Team der 5. Runde

Team der 4. Runde

Team der 3. Runde

Team der 2. Runde

Team der 1. Runde

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Good NewsSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen