So wirst du die trockenen Schuppen an deiner Nase los

Migräne, Wetterfühligkeit, und da wäre noch die trockene Nase. Während der Übergangssaison gibt es zumindest für das letztere Problem eine geeignete Lösung.
Migräne, Wetterfühligkeit, und da wäre noch die trockene Nase. Während der Übergangssaison gibt es zumindest für das letztere Problem eine geeignete Lösung.Getty Images/iStockphoto
Wenn du keine Risse und wunde Stellen möchtest, dann solltest du auch nicht die trockenen Schüppchen um deine Nase ignorieren. Diese Tipps helfen!

Mal scheint die warme Sonne auf der Haut und innerhalb weniger Minuten hat sie sich bereits hinter all den Wolken verzogen. An anderen Tagen bessert sich die Lage auch nicht, wenn du es entweder mit kalten Temperaturen oder schaurigem Regenzu tun. Das wechselhafte Wetter ist ein Zeichen dafür, dass die heißen Sommertagenicht mehr weit entfernt sind, aber der Weg dahin ist definitiv kein besonders angenehmer, jedenfalls nicht für deinen Körper. 

Pollenallergie: 10 Dinge, die Linderung bringen >>>

Während der Übergangssaisonklagen viele nicht nur um die schwankenden Außentemperaturen. Auch der Körper muss sich meist an die neuen Bedingungen anpassen, und das bringt oft unangenehme Begleiterscheinungen mit sich. Wetterbedingte Migräne wäre ein Beispiel dafür, aber auch Allergien durch die Pollenbildungkönnen dazu führen, dass dein Körper sich an die neue Jahreszeit anpassen muss. Vor allem jene, mit einer lästigen und laufenden Nase wissen wie mühsam es sein kann sich um ihre trockenen Hautschüppchen zu kümmern.

So werden Sie Allergie-Symptome los >>>

So schützt du deine Nase vor trockenen Hautschüppchen

Obwohl das Hochziehen vom Nasenschleim sich als effektiv erweisen kann, greift man viel häufiger zum Taschentuch und versucht mit schnäuzen und putzen seine Nasenlöcher wieder rein zubekommen. Das ganze Herumreiben kann aber dazu führen, dass du die Hautbarriere um deinen Riecherirritierst. Das könnte einen unangenehmen Juckreiz und Rötungen auslösen, die sich anhand schuppiger und trockener Nasenhaut bemerkbar machen. Es hilft auch nicht, dass deine Haut durch die trockene Luft an kalten Tagen mehr Wasser verliert und somit auch dehydrierter erscheint.

Erkältungsmittel im Blitz-Check >>>

Auch der innere Bereich deiner Nase kann von Trockenheitbetroffen sein. Dass du in deiner Nasenschleimhaut Hautschüppchen findest, ist eher unwahrscheinlich, dennoch sollte auch dieses Problem nicht unterschätzt werden, da es hier zu Nasenbluten kommen kann. 

Betroffene haben ohnehin schon mit dem Leid einer verstopften Nase zu tun und die trockenen Stellen an der Nase verschlimmern das Ganze nur noch. Wenn es sich also doch um ein äußerliches Problem handelt, dann musst du mit einer ganz anderen Methodikan die Sache rangehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account bf Time| Akt:
HautPflege

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen