Bis zu 20 Grad – Goldener Herbst steht vor der Türe

Ein Herbst-Wochenende mit viel Sonnenschein steht bevor.
Ein Herbst-Wochenende mit viel Sonnenschein steht bevor.Gilbert Novy / KURIER / picturedesk.com
Das kräftige Hoch Philine mischt Österreich auf. Bis zur Wochenmitte wird es markant milder und es bleibt aus heutiger Sicht landesweit trocken.

Der Samstag startet vom Tiroler Unterland bis in die nördliche Obersteiermark und ins Mostviertel bewölkt und entlang der Nordalpen fällt hier stellenweise auch etwas Regen. Im Laufe des Tages lockern die Wolken langsam auf und zeitweise kommt die Sonne zum Vorschein. Im Westen sowie von Osttirol über die südliche Steiermark bis ins östliche Flachland überwiegt bei nur harmlosen Wolken der Sonnenschein.

Der Wind weht im Osten mäßig aus nördlicher Richtung und die Höchstwerte liegen zwischen 11 und 17 Grad.

Ruhiges Herbstwetter

Am Sonntag hält sich vor allem in den südlichen Becken sowie im nördlichen Alpenvorland anfangs Nebel, im Osten und auf den Bergen scheint von Beginn an häufig die Sonne. Im Laufe des Vormittags lockern die Nebelfelder auf und am Nachmittag scheint bei höchstens harmlosen Wolken im gesamten Land die Sonne.

Der Wind spielt kaum eine Rolle und die Temperaturen erreichen 12 bis 18 Grad mit den höchsten Werten im Oberinntal.

Bis zu 20 Grad

Am Montag setzt sich das ruhige Herbstwetter fort. In der Früh liegen streckenweise Nebelfelder in Niederungen, die sich am Vormittag rasch auflösen. Tagsüber überwiegt bei ein paar hochliegende Schleierwolken überall der Sonnenschein. 

Der Wind weht meist nur schwach und die Höchstwerte liegen zwischen 14 Grad in Mühlviertel und 20 Grad in Tirol.

Die detailgenaue Wetterprognose für über 50.000 Orte weltweit findest du auf wetter.heute.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red, rcp Time| Akt:
WetterÖsterreichSonneUBIMET

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen