Wie viel Marko steckt in Mario?

Bild: Reuters

Italien-Stürmer Mario Balotelli und unser Marko Arnautovic - seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Inter Mailand sind sie gute Kumpel. Es verbindet sie viel: große Sprüche, noch größeres Potenzial. Während Balotelli sich bei der EM Respekt verschafft und morgen Italien ins Finale schießen will, sonnt sich Arnautovic am Strand von Sardinien. Wie viel fehlt Marko um ein Mario zu werden?

Italien-Stürmer Mario Balotelli und unser Marko Arnautovic – seit ihrer gemeinsamen Zeit bei Inter Mailand sind sie gute Kumpel. Es verbindet sie viel: große Sprüche, noch größeres Potenzial. Während Balotelli sich bei der EM Respekt verschafft und morgen Italien ins Finale schießen will, sonnt sich Arnautovic am Strand von Sardinien. Wie viel fehlt Marko um ein Mario zu werden?   


Typ: Balotelli brach in ein Frauengefängnis ein, sein Badezimmer ging in Flammen auf, weil er Raketen abfeuerte und mit seinem Maserati fuhr er in einem Jahr Strafzettel in der Höhe von 60.000  ein. Arnautovic verschrottete den Bentley von Kollege Eto‘o bei einer Spritzfahrt und würde so gerne das Leben von Polizisten kaufen.   
Physis: Balotelli (1,90m, 89 kg) hat den Körper eines Zehnkämpfers, Arnautovic Ansätze von Babyspeck an den Hüften.
Technik: Arnautovic kann mit dem Ball mehr als Balotelli. Seine Schusstechnik ist besser – Balotelli schießt aber schärfer.  
Torinstinkt: Bei beiden nicht sonderlich stark ausgeprägt. 
Potenzial: "Er kann einer der Besten der Welt werden", sagte Jose Mourinho über Balotelli.  – und fügte hinzu: "Oft macht er aber den Eindruck, als hätte er nur eine Gehirnzelle." Treffende Analyse! Sein Potenzial ist riesig. Die Geschichte lehrt aber: Große Kicker sind meist intelligent. Zu Arnautovic sagte Mourinho: "Ein Kind im Körper eines Mannes." Arnautovic spielt derzeit zwei Klassen tiefer als Balotelli. Er schlägt sich (noch) zu oft unter seinem Wert. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen