Wiener will Bulldogge im Biomüll entsorgen

Der kleine Rassehund wurde verletzt und zitternd von der Tierrettung aus dem Biomüll gefischt.
Der kleine Rassehund wurde verletzt und zitternd von der Tierrettung aus dem Biomüll gefischt.©Picturedesk
Gleich zweimal mussten die Behörden wieder Haustiere aus Wiener Abfallcontainern fischen. Sie erholen sich nun im Wiener TierQuarTier.

"Ich bin einfach nur fassungslos, wie viele Menschen sich ihrer Tiere entledigen, und auf welche Art und Weise sie es tun! Ein Haustier bedeutet Verantwortung und zwar über die gesamte Lebensdauer des Tieres hinweg – dessen müssen sich die Menschen endlich bewusst werden!", so Thomas Benda, Betriebsleiter des TierQuarTiers Wien.

Diese Tiere des TierQuarTiers suchen ein neues Körbchen >>>

Katzerl im Altpapier

Im 20. Wiener Gemeindebezirk, Brigittenau, traute eine Anrainerin ihren Augen nicht, als sie ihr Altpapier entsorgen wollte. Im Container befand sich ein Plastiksack mit jungen Kätzchen.

In einer Plastiktüte sollten junge Kätzchen mit dem Altpapier entsorgt werden.
In einer Plastiktüte sollten junge Kätzchen mit dem Altpapier entsorgt werden.©TierQuarTier Wien

Lesen Sie auch: Grausam! Hund stirbt, weil Teenager ihn vernachlässigte >>>

Rassehund im Biomüll

Nur ein paar Tage später wurde in Wien-Penzing eine schwarze, französische Bulldogge in den Biomüll geworfen. Die kleine Hündin war verletzt, blutete aus den Ohren und war tief erschrocken, als die Tierrettung eintraf, um den Rassehund abzuholen. Die verschreckte Fellnase wurde sofort tierärztlich versorgt und befindet sich auf dem Weg der Besserung.

Lesen Sie auch: Trächtige Hündin auf der Donauinsel ausgesetzt >>>

Bis zu 7.500 Euro Strafe

Das Aussetzen von Tieren ist eine Straftat und wird mit bis zu 7.500 Euro geahndet. Der ehemalige Besitzer der französischen Bulldogge konnte bereits aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung ausfindig gemacht werden und liegt jetzt bei den Behörden. Nach den Katzenbesitzern wird noch gesucht, weshalb das TierQuarTier Wien für sachdienliche Hinweise dankbar ist.

Du kennst den Katzenbesitzer, oder hast einen Verdacht?

Einfach beim Fundservice für Haustiere anrufen - auch gerne anonym - unter: 01 / 4000 80 60

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
HundKatzeHaustiereWienTierQuarTier WienBrigittenauPenzingStrafeTierrettung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen