Wien-Vize Wiederkehr will Impfpflicht für neue Lehrer

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr will nur noch geimpfte Lehrer an den Schulen.
Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr will nur noch geimpfte Lehrer an den Schulen.HERBERT NEUBAUER / APA / picturedesk.com
Rund 15 Prozent der Eltern würden ihren Kindern verbieten, sich impfen zu lassen. "Das ist problematisch", so Wiens Vizebürgermeister Wiederkehr.

Eher vage gibt sich Wiens Vizebürgermeister und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (NEOS), was künftige Schulschließungen betrifft. Aus seiner Sicht soll es überhaupt nicht mehr dazu kommen. Der Schaden sei für Kinder – psychosozial und bildungspolitisch – bereits viel zu groß gewesen.

"Kinder und Jugendliche dürfen nicht die Leidtragenden dafür sein, dass sich Erwachsene nicht impfen lassen."

Durch das enge Sicherheitsnetz soll das verhindert werden, auch wenn die Zahlen weiter steigen. "So spät wie möglich" lautet sein Kredo im Interview mit der "Presse", "Bevor die Schulen geschlossen werden, bin ich für die Einführung von Einschnitten für Ungeimpfte." Denn die Intensivstationen sind vor allem von Ungeimpften belegt.

Eltern verhindern Kinder-Impfung

Für geimpfte Schüler sollen deswegen auch etwas andere Maßnahmen gelten als für ungeimpfte. Dass erstere weniger oft testen müssen, wird schon nach der Sicherheitsphase so gelebt werden. Auch wenn es einen Corona-Fall in der Klasse gibt, müssen geimpfte Kinder nicht in Quarantäne. Trotzdem ist erst ein Drittel der Schüler ab zwölf Jahren geimpft.

Ein großes Problem sind dabei die Eltern, so Wiederkehr. "Wir sehen eine relevante Gruppe an Impfgegnern. Aus meiner Sicht ist diese Gruppe zu groß. Die Pandemie kann nur über die Impfung bekämpft werden." Es sei "unverantwortlich", eine Impfung der eigenen Kinder zu verhindern, doch immer öfter werde dieses Problem an ihn herangetragen.

"Ich fürchte, dass es über 15 Prozent sind. Das ist problematisch."

Eine Pflicht zu erlassen sei keine Option, anders sieht das bei Lehrkräften aus. "Im Bereich der Schule bin ich für einen verpflichtenden Impfnachweis bei Neuanstellungen", stellt der Vizebürgermeister klar. Das zu Regeln sei aber Angelegenheit des Bundes, denn in dessen Zuständigkeit fällt das Lehrerdienstrecht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account leo Time| Akt:
Christoph WiederkehrSchuleCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen