Wiener düste mit Spielzeugautos auf Dach ins Wochenende

Am Gürtel gelang ein putziger Schnappschuss.
Am Gürtel gelang ein putziger Schnappschuss.Leserreporter
In Wien-Margareten sorgte am Freitag ein Schnappschuss für Lacher. Ein Auto-Lenker zog nämlich zwei Spielzeugautos auf seinem Dach mit.

Immer wieder kommt es auf der Triester Straße und dem Matzleinsdorfer Platz zu Staus und Ärger bei den Autofahrern – "Heute" berichtete vom Schilder-Chaos in Wien-Margareten. Am Freitagnachmittag gab es aber auch etwas zum Lachen, denn: Auf dem Dach beförderte ein Fahrzeuglenker zwei elektrische Kinderautos. "Heute"-Leserreporterin Rada entdeckte die Spielzeugwägen und sendete der Redaktion den putzigen Schnappschuss zu.

Mobilitätswende oder Übung für Zukunft?

Bei dem Kinderauto-Transport dürfte es sich um einen Wochenend-Ausflug gehandelt haben. Zu diesem reiste die Familie gleich mit mehreren Fahrzeugen an: Der goldene Volvo transportierte nämlich einen schwarzen Kinder-BMW sowie einen rosa Mini.

Mit Sicherungsgurten schnürte der Pkw-Fahrer die Elektro-Autos seiner Liebsten fest und stellte sicher, dass seine Kinder beim Ausflug auch jede Menge Fahrspaß haben.

Ob es sich bei der Beförderung der Elektro-Spielzeugautos um einen Schritt zur Mobilitätswende handelte? Wohl kaum, denn die Kinder haben offensichtlich riesigen Spaß an ihren Mini-Pkws und üben womöglich schon einmal für die Zukunft.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rca Time| Akt:
CommunityLeserWienMargareten

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen