Leser

Wiener sorgt mit Riesen-Bike in Floridsdorf für Lacher

Mit diesem Radler ist sicher kein Verkehrsteilnehmer auf der Höhe! In Floridsdorf fuhr nämlich ein Mann mit einem riesigen Bike über einen Radweg.

Robert Cajic
Im 21. Wiener Bezirk beobachtete eine <em>"Heute"</em>-Leserin am Sonntag ein ganz besonderes Fahrrad.
Im 21. Wiener Bezirk beobachtete eine "Heute"-Leserin am Sonntag ein ganz besonderes Fahrrad.
Leserreporter

In der Brünner Straße bekamen Passanten, Radler und Autofahrer am Sonntag einiges zu sehen: Ein Mann fuhr nämlich mit einem ungewöhnlichen Fahrrad in schwindelerregender Höhe durch den 21. Wiener Bezirk. Der Rad-Fan saß knapp drei Meter über dem Boden auf einem sogenannten "Tallbike" und hielt sich an einem Verkehrstaferl fest – Passanten staunten über den Auftritt.

Tallbiker sorgt bei Wienerin für Lacher

"Heute"-Leserin Liesa bemerkte das XXL-Rad aus ihrem Pkw und schickte "Heute" zwei Schnappschüsse des kuriosen Bikes zu. Doch wie fährt man solch ein riesiges Fahrrad?

Bei dem "Tallbike" handelt es sich um ein Rad, das aus zwei Rahmen besteht. Diese werden aufeinander gesetzt und zusammengeschweißt. Um überhaupt auf den Sattel zu kommen, steigen die Lenker mit Anlauf auf eine erste Fußstütze, um kurz darauf in beide Pedale treten zu können. Dennoch sollten nur absolute Vollprofis auf das Rad steigen, um es im Straßenverkehr bewegen zu können.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

1/311
Gehe zur Galerie

    Bildstrecke: Leserreporter des Tages

    1/156
    Gehe zur Galerie
      08.12.2023: <a rel="nofollow" data-li-document-ref="120008456" href="https://www.heute.at/s/protest-marsch-dann-pickt-klima-shakira-vor-parlament-120008456">Protest-Marsch, dann pickt Klima-Shakira vor Parlament</a>
      Letzte Generation Österreich Twitter / Leserreporter