Wiener Suljovic macht Darts-Sensation perfekt

Österreichs Darts-Aushängeschild Mensur Suljovic feierte in Cardiff (Wal) den größten Triumph seiner Karriere. Der Wiener gewann die Champions League.

Beim Einladungsturnier in Wales waren nur die acht besten Darts-Profis der Welt startberechtigt. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen, danach ging es im K.o.-System weiter.

"The Gentle" Suljovic erwischte ein Traum-Wochenende. Er gewann alle seine Vorrunden-Partien, setzte sich im Halbfinale gegen Raymond van Barneveld (Nl) mit 11:9 durch und bezwang im großen Finale Gary Anderson (Sco), die Nummer zwei der Welt, ebenfalls mit 11:9.

Der Lohn für den ersten Major-Titel im Rahmen der PDA: Ruhm, Anerkennung und 100.000 Pfund. "Ich bin so fertig, dass ich gar nicht weiß, was ich sagen soll", war Suljovic sprachlos.

(ee)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
CardiffGood NewsSportmixMensur Suljovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen