Wiener WALTER crasht Premiere von WWE NXT

Der Ringgeneral ist endlich in Amerika angekommen! Der Wiener WALTER debütierte unter tosendem Jubel bei der ersten WWE NXT Live-Sendung auf dem USA-Network.
Gemeinsam mit seinen Stable Imperium (Alexander Wolfe, Fabian Aichner und Marcel Barthel) marschierte der NXT UK Champion in der Full Sail Arena auf.

WALTER versprach die Werte des Ringkampfs mit seinen Kollegen hochzuhalten - und obwohl er teilweise auf Deutsch sprach, erntete er Jubel. Der Japaner Kushida unterbrach die Debüt-Ansprache, es kam zu einem heftigen Brawl.

Es bliebt nicht die einzige unkontrollierte Schlägerei, im Main-Event mischten Imperium auch mit, der komplette Locker Room prügelte wild aufeinander ein.

CommentCreated with Sketch.1 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Seit diesem Mittwoch läuft NXT Live auf dem USA Network, eine Maßnahme der WWE, um gegen die neue Liga AEW zu kämpfen.

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportWrestling

CommentCreated with Sketch.Kommentieren