Wilde Massenschlägerei vor Wiener Donauzentrum

Schlägerei vor dem Donauzentrum
Schlägerei vor dem DonauzentrumScreenshot/ Video
Vor dem Wiener Donauzentrum ist es zu einer heftigen Schlägerei mit mehreren Personen gekommen. Ein Video zeigt die brutalen Szenen.

Es sind schreckliche Szenen, die sich noch vor dem Wochenende vor dem Wiener Donauzentrum abgespielt haben. Rund 20 Jugendliche lieferten sich vor dem beliebten Einkaufscenter in der Donaustadt eine wilde Schlägerei, bei der nicht nur die Fäuste flogen, sondern auch mit Füßen aufeinander eingetreten wurde.

Eine Leserreporterin sendete "Heute" am Freitag ein Video des Vorfalls. Auf der Aufnahme ist zu sehen, wie mehrere junge Männer auf dem Platz vor dem Donauzentrum gezielt aufeinander einschlagen und herumrennen. Mehrere Personen beobachten zwar die Schlägerei, stehen allerdings nur daneben oder gehen einfach weiter.

Das Video ist circa 30 Sekunden lang, dann endet die Aufnahme mit der Aufforderung "Hör auf zu filmen". Der Auslöser für die Massen-Schlägerei ist (noch) nicht bekannt, einer "Heute"-Leserreporterin zufolge soll unter den Beteiligten auch ein TikTok-Star gewesen sein.

Nicht der erste Vorfall

Bereits letztes Wochenende kam es zu einem Zwischenfall, bei dem sich zahlreiche Jugendliche prügelten, die Wiener Polizei musste einschreiten. Nach Angaben der Beamten werden in letzter Zeit vermehrt "Personengruppen" wahrgenommen, die sich über Tiktok und andere soziale Medien organisieren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lene, wil Time| Akt:
CommunityLeserSchlägereiWienLeserreporter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen