Wind, gefrierender Regen – so ungemütlich wird es jetzt

Vielerorts in Österreich wird man einen Regenschirm brauchen.
Vielerorts in Österreich wird man einen Regenschirm brauchen.Matthias Balk / dpa / picturedesk.com
Noch keine Frühlingswärme dürfte in den kommenden Tagen in Österreich zu erwarten sein. "Heute" kennt die Wetter-Prognose.

Am Samstagscheint im föhnigen Bergland oft die Sonne, es bleibt trocken und sehr mild. In der Früh ist im äußersten Norden lokal etwas gefrierender Regen möglich. Im Donauraum, im östlichen Flachland und in den südlichen Becken hält sich Hochnebel, aus dem es zeitweise nieselt. Der Südföhn steigert sich bis zur Nacht auf Sonntag, auf den Bergen sind Orkanböen zu erwarten, in den prädestinierten Tälern der Alpennordseite sind stürmische Böen dabei. Die Höchstwerte liegen zwischen 1 und 15 Grad.

Am Sonntagregnet es in Osttirol und Kärnten von der Früh weg, dabei ist in den Morgenstunden lokal gefrierender Regen möglich. Inneralpin sind noch ein paar sonnige Auflockerungen dabei, im Tagesverlauf breitet sich der Regen aber auf das ganze Land aus. Der Südföhn lässt nach, im Osten setzt sich lebhafter Ostwind durch. Die Temperaturen erreichen maximal 1 bis 15 Grad.

Der Montagbeginnt leicht unbeständig mit zahlreichen Wolken und einigen Schauern. Tagsüber nimmt die Schauerneigung allmählich ab, im Norden und Westen kommt zunehmend die Sonne zum Vorschein, am längsten bewölkt bleibt es dagegen im Süden. Die Schneefallgrenze liegt von Nord nach Süd zwischen 500 und 1200 m. Der Wind dreht auf West bis Nordwest und frischt teils kräftig auf, die Höchstwerte liegen bei -2 bis +9 Grad.

Der Dienstagbeginnt mit zahlreichen Wolken, im Süden bleibt es oft ganztags bewölkt und am Vormittag fällt ein wenig Regen, die Schneefallgrenze liegt nach aktuellem Stand bei rund 1200 m. Von Vorarlberg bis ins Waldviertel lockert es zunehmend auf, vor allem in der zweiten Tageshälfte. Bei mäßigem Ostwind erreichen die Temperaturen 0 bis +8 Grad.

Die detailgenaue Wetterprognose für über 50.000 Orte weltweit findest du auf wetter.heute.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
WetterÖsterreichGewitterSchneeSturmUnwetterSonneUBIMET

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen