WM-Feinschliff in Wien gegen Kanada und USA

Bild: Imago

Der ultimative Härtetest! Das Eishockey-Nationalteam holt sich gegen ie USA (28.4.) und Kanada (29.4.) in der Wiener Albert-Schultz-Halle den Feinschliff für die A-WM in Prag (ab 1.5.).

Teamschef Daniel Ratushny nominierte zuvor den erweiterten WM-Kader mit NHL-Legionär Michi Raffl sowie den Cracks der Liga-Finalisten Salzburg und Capitals. Nicht dabei: Routinier Matthias Trattnig.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen