WM-Star Rebic zahlte alle Kredite seines Dorfes

Kroatiens Stürmer Ante Rebic konnte der WM bisher seinen Stempel aufdrücken. Mit einer tollen Aktion bewies er sein großes Herz.
Er ist eine DER Entdeckungen der WM, jetzt jagt ihn die halbe Premier League. Die Rede ist von Ante Rebic, kroatischer Nationalspieler und ein Mensch mit Herz.

Schwieriger Start

Rebic wuchs in einem kleinen Dorf etwas außerhalb von Split auf. Sein Vater war Busunternehmer, seine Mutter Rechtsanwaltsgehilfin. In seiner Fußballkarriere hatte er es anfangs schwer, konnte sich nie richtig durchsetzen.

2013 wagte er im Alter von 19 Jahren den Sprung aus der Heimat nach Italien zum AC Florenz. Nach Leihstationen bei RB Leipzig und Hellas Verona folgte schlussendlich der Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Dort schaffte er spätestens nach dem DFB-Pokal-Finale den Durchbruch, als er die Adler mit 2 Toren gegen die Bayern zum Sieg schoss.

Großes Herz

Seine Wurzeln hat der 24-Jährige dabei nie vergessen. Rebic' bester Freund Lovro Sindik, mit dem er gemeinsam in der U20 Kroatiens spielte, lieferte tiefe Einblicke in das Leben des WM-Stars. "In seinem Heimatdorf Imotski hat er mal für alle 500 Einwohner deren laufende Kredite bezahlt", erzählte Sindik in einem Interview mit dem Online-Portal "SportBuzzer".

CommentCreated with Sketch.19 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der 26-Jähre Regionalliga-Kicker ist von einem Triumph Kroatiens überzeugt. Dass die "Vatreni" (zu Deutsch: Die Feurigen) in jedem Spiel der K.O.-Phase in die Verlängerung mussten und dadurch insgesamt bereits 90 Minuten mehr in den Beinen haben, spielt dabei für ihn keine Rolle. "Wir machen immer weiter – spielen mit großer Leidenschaft. So kann man alles schaffen", so Sindik.

Top Klubs jagen Rebic

Mit seinen starken Leistungen bei der WM erweckte Rebic bei vielen Top-Klubs Begehrlichkeit. Neben Bayern München sollen auch Manchester United, Arsenal, Liverpool und Tottenham am 24-Jährigen dran sein. Trainer Adi Hütter würde ihn gerne behalten. Wo der Stürmer kommende Saison auf Torjagd geht ist jedoch noch unklar. (Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
KroatienNewsSportFußballWeltmeisterschaftFußball-WMFussball-WM 2018

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema